Temperatur Illusion

Eine Nachwirkung Illusion der Tastsinn. Wasser auf genau die gleiche Temperatur fühlen sich ganz anders als deine Berührung.

Benötigtes Material: Eine Schüssel mit sehr heißem Wasser gefüllt. Eine Schale mit Wasser gefüllt Raumtemperatur. Eine Schüssel mit sehr kaltem Wasser gefüllt

WAS IST ZU TUN: Ordnen Sie die drei Schalen des Wassers mit verschiedenen Temperaturen in einer Reihe von drei, so dass die Schüssel mit der Raumtemperatur Wasser ist in der Mitte. Legen Sie eine Hand in die Schüssel kaltes Wasser und die andere Hand in das heiße Wasser Schüssel. Es sollte fühle mich sehr unwohl! Nach etwa drei Minuten dauern, mit beiden Händen aus der Schüssel und legen Sie sie gleichzeitig in der Mitte Schüssel.

Ist die Temperatur des Wassers spüren gleich, jeder Hand. Oder fühlt es sich anders? Wie ändert sich die Temperatur des Wassers spüren, die Hand, die früher in das heiße Wasser? Wie ändert sich die Temperatur des Wassers spüren, die Hand, die früher in das kalte Wasser? Warum sollte es anders fühlen? Schließlich ist das Wasser die gleiche Temperatur!

ERKLÄRUNG: Die Temperatur Illusion, wie alle Nachwirkung Illusionen, ist aufgrund der ermüdenden von Nervenzellen feuern einen kontinuierlichen und konstanten Rate. Wenn der Reiz entfernt die Nervenzellen weiterhin für eine kurze Zeit Feuer, auch wenn es keinen Anreiz zu präsentieren.

Diese Illusion war die Grundlage für eine ausführliche Diskussion über das Thema der Wirklichkeit von dem berühmten Französisch Mathematiker und Philosoph Rene Descartes (1596-1650). Er schloss aus diesem Experiment und anderen Beobachtungen, dass Vertrauen Sie Ihren Sinn war nicht der Weg in die Wirklichkeit kennen. Wahre Wirklichkeit kommt nur von Ideen, auch die Idee zu zweifeln die Sinne. War Descartes Recht?